Kleindarsteller

Als Komparse stand ich bereits mehrfach bei professionellen Produktionen vor der Kamera, z. B. Trautmann – Geliebter Feind (Kinofilm-Start November 2018).

Kleindarsteller- und Regie-Erfahrungen sammelte ich in Kurzfilmen und Studienarbeiten während dem Multimedia-Studium.

Mehr Hobby als Beruf.

Video Editor

Begonnen hat es autodidaktisch bereits als Teenager. Ich wollte unbedingt Videos bearbeiten und habe mir 1999 die Ausrüstung dafür zugelegt. Durch das Diplom-Studium Multimedia und Kommunikation in Ansbach und ausgiebige Praxissemester u.a. bei den AVA Studios wurde ich professioneller.
Es folgte ab 2008 eine mehrjährige Tätigkeit als freiberuflicher Dienstleister, ab 2016 in Teilzeit als Videoproduzent. Bevorzugte Werkzeuge sind dabei Adobe After Effects für Animationen und Adobe Premiere Pro als Video Editing Suite.

Ich bin derzeit Technical Consultant mit Schwerpunkt Multimedia.

Träumer

Träume sind nur dann welche, wenn sie eigentlich unerreichbar sind.

Ich liebe den Entstehungsprozess von Musik-Stücken.
Man lernt sich selbst ein Stück weit besser kennen, wenn man sich den Ruck gibt und singt.
In welchem Rahmen und Umfang auch immer.
Darf man sich dann eigentlich schon als Musiker bezeichnen? Ich belasse es mal bei Träumer.

Wo kann man das hören?
Höchst exklusiv bei mir.

Menü schließen